Bogenlampe

Kontostand:                  -347,18

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                  00,00

Verwendungszweck:       –

Saß gerade im Wohnzimmer auf der Couch und versuchte, eines der Bücher zu lesen, die ich geschenkt bekommen hatte: Das ‚ neue‘ Stroh im Kopf? Vom Gehirn- Besitzer zum Gehirn- Benutzer. mvg Verlag; Auflage: 36., völlig überarb. A. (Oktober 2000)

Irgendwie konnte ich mich nicht konzentrieren und wurde von unserer Wohnzimmerlampe mesmerisiert (1771 glaubte Franz Anton Mesmer (1734-1815), ein zentrales Agens des menschlichen Organismus zur Steuerung von Nerven, Muskeln und Körpersäften entdeckt zu haben: Dieses unsichtbare Prinzip, von ihm Fluidum genannt, sollte das All und sämtliche Organismen durchfluten. Im Körper des Menschen wirke es, „indem die Ströme des Allgemein-Flüssigen durch die Nerven auf den innersten Organismus der Muskelfieber einfließen und ihre Verrichtungen bestimmen“. http://de.wikipedia.org/wiki/Mesmerismus).

Anmerkung: Dass meine Gedanken zu mäandrieren anfingen, lag wahrscheinlich nicht daran, dass das Buch wenig Neues bot, sondern mit ziemlicher Sicherheit an der Lampe.

Sicherheitshalber werde ich das Buch jedoch nicht weiter lesen (immerhin kam ich bis Seite 98 von 181, das ist mehr als die Hälfte).

Worüber sagt dies mehr aus – über mich oder über das Buch?

 

Anmerkung 2: Isi macht mich darauf aufmerksam, dass das, was ich laienhaft als „Lampe“ bezeichnet habe, eine Bogenleuchte ist. Entworfen im Jahre 1962 von den Brüdern Achille und Pier Giacomo Castiglioni. Einer Straßenlaterne nachempfunden (ital. arco=Bogen), beleuchtet die Lampe gleichzeitig direkt und indirekt. Bei letzterem wird das Licht durch Löcher an die Decke über der Lampe geworfen. Da die Leuchte aus einem Bogen (wie der Name schon sagt) von mehr als 3m Durchmesser besteht, ist der Standfuß aus 65 Kilo schwerem Carrara-Marmor gemacht.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: