Kunst? Kunst!

Kontostand:                  -347,18

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                  00,00

Verwendungszweck:       –

Tiefsten Respekt vor der russischen Künstlergruppe Voina: Die Aktivisten malten einen riesigen Penis auf eine Zugbrücke vor der Geheimdienstzentrale in St. Petersburg. Wenn sich die Brücke öffnet, erigiert sich der Penis. Wie sie das ganze angestellt haben (bereits im Jahre 2010), findet sich hier: http://m.youtube.com/index?desktop_uri=%2F%3Fgl%3DDE%26hl%3Dde&hl=de&gl=DE#/watch?v=L2qZoAozZXM

Wie sich mit dieser Art von Kunst Geld machen lässt (im Jahre 2011)?

Ganz leicht: ca. 150 000$ – allerdings nicht von den Künstlern, sondern von denen, die sie bei der Polizei hinhängen. So viel wurde nämlich als Preisgeld ausgesetzt für sachdienliche Hinweise zu den Tätern.

BTW: Dies ist wirklich die EINZIGE originelle Version dieses Toilettengraffitis, die ich JE gesehen habe.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s