Hawelka und Heesters

Kontostand:                 -370,26

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                  00,00

Verwendungszweck:       –

Zwei wahre Männer von Welt sind von uns gegangen:

Leopold Hawelka (* 11. April 1911 in Staatz, Niederösterreich; † 29. Dezember 2011 in Wien) war ein österreichischer Cafetier, Gründer und Inhaber des Wiener Cafés Hawelka.

Johannes „Jopi(e)“ Heesters, eigentlich Johan Marius Nicolaas Heesters (* 5. Dezember 1903 in Amersfoort, Niederlande; † 24. Dezember 2011 in Starnberg) war ein von 1936 bis zu seinem Tod in Deutschland lebender und arbeitender Schauspieler und Sänger mit niederländischer und – nach einer überwiegenden Anzahl von Quellen – auch mit österreichischer Staatsangehörigkeit. Er galt in den letzten Jahren seines Lebens als der weltweit älteste noch aktive darstellende Künstler. Er stand 90 Jahre auf der Bühne und 87 Jahre vor der Kamera.

Aber anstatt Trübsal zu blasen, was nicht in deren Sinne gewesen wäre, fangen sich jetzt die Legenden zu ranken an. Ab seinem Tod wird jeder Wiener behaupten, mit Leopold Hawelka engstens befreundet zu sein.

Bei Jopi erinnere ich mich noch an einen Auftritt bei Wetten Dass…? (im Alter von 102? Jahren), als er stolperte und lakonisch bemerkte: „Man ist halt keine 100 mehr“

Kein Grund zum Traurigsein, sondern im Geiste sind sie immer bei uns – so wie Yoda und Obiwan in Episode VI.

 

So, jetzt mach ich mich – ganz Mann von Welt – auf zum Neujahrskonzert der Camerata in Salzburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s