Neujahrskonzert

Kontostand:                 -370,26

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                  00,00

Verwendungszweck:       –

Meine österreichischen Freunde mögen mir verzeihen – aber in unserem Nachbarland liegen schön und greulich schon sehr nah nebeneinander.

Im gestrigen Neujahrskonzert war das mal wieder zu sehen. Einlass – selbstverständlich – nur mit Abendgarderobe, und dementsprechend waren auch keine Jeans, sondern nur Anzüge zu sehen. Aber welche Anzüge! Die abscheulichsten Kordhosen aus den Siebzigern mit dazugehörigem Sakko inklusive Löcher an den Ellbogen – und dazu die teuerste und fetteste Rolex, die ich jemals live gesehen habe. Und anscheinend waren all die alten Männer, für die diese Kombination die passende Abendgarderobe zum Konzert erscheint hier versammelt: die Rolex reißt’s raus.

Und natürlich auch welche, die wirklich gut gekleidet waren.

Eine haarscharfe Grenze zwischen gutem und schlechtem Geschmack.

Und es ist ja wohl klar, auf welcher Seite ich stand 😉

Auf alle Fälle wissen die Salzburger – besonders im Mozarteum – wie man ein Konzert richtig in Szene setzt. Wir hatten gute Plätze, auf der Tribüne, ganz vorne links.

Die meisten Zuschauer waren begeistert.

Nur wenige waren etwas gelangweilt.

Aber am Ende waren sich alle einig:

Und stürzten sich auf’s Buffet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s