6000€

Kontostand:                 -370,26

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                  00,00

Verwendungszweck:       –

Hier nochmal der Vollständigkeithalber der Link.

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=empfehlungen%20zum%20umgang%20mit%20pr%C3%A4paraten%20aus%20menschlichem%20gewebe&source=web&cd=1&ved=0CCYQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.igm-bosch.de%2Fcontent%2Flanguage1%2Fdownloads%2FEmpfehlungenAeB.pdf&ei=y2wmT_vPD4uc-wbTwNXcCA&usg=AFQjCNFL18rLrQ_GsfxF0-HSbawe_kI95A&sig2=vKZL5E_6VpbBQmXaWkG_0g&cad=rja

Also, es sieht wohl so aus, dass man die Präparate (hier: Skelett) nach verschiedenen Kriterien einordnen muss. Relevant dabei ist:

a) handelt es sich um eine Antiquität

b) handelt es sich um einen archäologischen Fund

c) handelt es sich um ein Präparat aus der NS-Zeit

d) ist das Präparat einer Person direkt zuzuordnen

e) handelt es sich um ein Präparat aus einem Land, in dem andere Regeln für den Umgang mit solchen Präparaten herrschen (z.B. Indien)

Anscheinend wurden vor einiger Zeit eine Menge Skelette z.B. aus Indien importiert. Illegal natürlich.

Preis: Je nach Zustand ab 6000€

Ich habe das dumpfe Gefühl, dass mir aufgrund meiner moralischen Bedenken gerade eine Menge Geld durch die Lappen geht.

Sei’s drum.

Wenigstens hab ich ein gutes Gewissen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s