„etwas mit Medien…“

Kontostand:                 -2195,26

Ausgaben:                    00,00

Einnahmen:                  00,00

Verwendungszweck: –

 

Neue Kamera ausprobiert. Habe mich mit Art Bechstein auf das erste von drei Fotos geeinigt. Es hat etwas mit Medien zu tun:

Habe den ganzen Vormittag damit verbracht, Bilder von der Überwachungskamera zu schießen. Die Kamera hab ich zufällig hinter der Tankstelle entdeckt, an der Hausmauer einer Spedition. Das Gelbe Gebäudedach im Hintergrund ist die Autowaschanlage. Ich knie gerade unter einer Schranke und fotografiere nach oben. Die Sonne steht noch tief am Himmel, so dass der Schatten direkt unter die Kamera fällt.

Habe das gleiche Motiv auch noch zu verschiedenen Tageszeiten, mit unterschiedlichem Schattenwurf der Kamera ausprobiert, doch die Version ohne Schatten funktioniert am besten. Auch der Himmel ist bis auf ein paar kleine federn links oben wolkenlos.

Die Kombination der Farben verleiht dem ganzen ein bisschen Miami Vice Ästhetik.

Passt perfekt in den Grafischen Realismus: Unwirkliche Farben, große Flächen und als zentraler Punkt eine fast schon unheimliche Überwachungskamera.

Art Bechstein war begeistern 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: