Schlagwort-Archive: Sabbatjahr

Sabbatjahr

Kontostand:                  -1010,34

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                            00,00

Verwendungszweck:       –


Das Wertvollste im Leben ist die Zeit… Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

–        Bruce Lee

Was würdest du tun, wenn du ein Jahr zur freien Verfügung hättest (und trotzdem alle Rechnungen bezahlen könntest?)

Wie würdest du mit der Zeit umgehen?

Würdest du sie richtig nutzen?

Das Sabbatjahr (englisch Sabbatical) geht zurück auf einen Abschnitt der Tora. Im 3. Buch Mose heißt es hier:

Und der Herr sprach zu Mose auf dem Berg Sinai: Rede mit den Kindern Israel und sag zu ihnen: Wenn Ihr in das Land kommt, das ich Euch geben werde, dann soll das Land dem Herrn einen Sabbat feiern, eine Ruhezeit. Sechs Jahre sollst Du Dein Feld besäen und sechs Jahre Deinen Weinberg beschneiden und die Früchte einsammeln. Aber im siebten Jahr soll das Land dem Herrn einen feierlichen Sabbat halten. Da sollst Du Dein Land nicht besäen und auch Deinen Weinberg nicht bearbeiten. (3. Mose 25,1-4)

Foto: Hamed Saber from Tehran, Iran

Heutzutage wird tatsächlich das Sabbatjahr (nachdem man 6 Jahre gearbeitet hat) dazu verwendet, eine Auszeit vom regulären Berufsleben zu nehmen und sich zu regenerieren, die Akkus wieder aufzuladen.

Der römische Historiker und Senator Tacitus (58 n. Chr. –  120 n. Chr.) allerdings war dem Sabbatjahr gegenüber skeptisch: „Septinium quoque annum ignaviae datum“.

Ein Online Lateinwörterbuch klärt auf, dass ignavia die Faulheit ist.

Tacitus fand das nicht gut.

Bruce Lee hätte es bestimmt auch nicht gut gefunden.

Der Pelikan schon.

Ich verwende meine Zeit, um das Ziel 1 Million Euro zu erreichen.

Ich hoffe, die Zeit ist nicht verschwendet.

Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lazy_Pelican.jpg; http://de.wikipedia.org/wiki/Sabbatical