Schlagwort-Archive: Sommerfest

115 Sekunden

Kontostand:                  -1852,93

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                    00,00

Verwendungszweck:       –

Immer noch off-Topic.

Verkatert aber gut glücklich.

Bis 6 Uhr morgens gefeiert, dann um 11 Uhr aufgestanden und Debris der letzten Nacht beseitigt.

Mit der Zahl der Gäste (geplante 40) hatten wir (Isi!) uns ein bisschen verschätzt:

Da 3 Bands spielten, dauerte die Live-Musik auch länger als geplant, bis 2 Uhr. War heute schon bei den Nachbarn und hab sie mit einer Flasche Wein wieder versöhnt.

Fun Fact: Nach Ende der Live-Musik hat jemand auf der Wiese hinter dem Haus ein Feuerwerk gezündet: 105 Schuss, 115 Sekunden brenndauer. Sobald die ersten Lichtblitze zu sehen waren, stürmten alle die Terrasse, um das Feuerwerk mit entsprechendem Aaaah und Ooooh zu würdigen. Lukas und ich wollten gleich sehen, wer das Feuerwerk gezündet hat, aber alles, was wir fanden, war die Verpackung.

Ich versuche, mich morgen wieder meinem Projekt zu widmen 😉

Advertisements

gekühlte Getränke

Kontostand:                  -1852,93

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                    00,00

Verwendungszweck:       –

 

Immer noch off-Topic.

Die Instrumente sind gestimmt,  die Getränke sind gekühlt und das Essen wird bald geliefert.

Es kann losgehen.

Falls ich mich morgen nicht melde, könnte dann bitte jemand vorbei kommen und nach dem Rechten sehn?

BTW: Nein, das sind nicht alle Getränke. Der Rest steht noch in der Einfahrt.


„Garten“ Party

Kontostand:                  -1852,93

Ausgaben:                     00,00

Einnahmen:                   00,00

Verwendungszweck:       –

 

Etwas off-Topic: morgen machen wir eine Gartenparty. Live-Musik, Lampions, gekühlte Getränke, alles, was das Herz begehrt… außer: Sonne.

Der Wetterbericht hat starke Regenschauer vorausgesagt! Und wenn das so aussieht wie die letzten Tage, dann sieht’s wirklich so aus wie die letzten Tage (im Sinne von Apokalypse). Der Regen gestern sorgte wahrlich für Weltuntergangsstimmung.

Gemäß dem REM-Song: It’s the End of the World as we know it haben wir beschlossen, trotzdem zu feiern. Oder gerade deswegen. Der Anlass: Der goldene Jahrgang 1971 – einer der besten 🙂

Kurzerhand wurde heute ein Teil unseres Wohnzimmers in eine Bühne umfunktioniert. Der Sound ist sogar ganz in Ordnung.

Die erwarteten 60 Gäste haben leider keinen Platz mehr.

Heute nochmal kurze Generalprobe.